Rufen Sie uns an: 02103 – 87130

Adresse: Rembrandtweg 8, 40724 Hilden

Parodontologie

Parodontitis (auch Parodontose genannt) ist eine Zahnbetterkrankung, die unbehandelt zum Verlust von Zähnen führen kann. Sie kann jeden treffen – auch bei regelmäßiger Reinigung der Zähne.

Ursache

Ungenügende oder falsche Mundhygiene kann zu Zahnbelag (Plaque) und Zahnstein führen. In diesen Mikrofilmen vermehren sich Bakterien, die Auslöser von Parodontitis werden können. Im Zahnbelag an den Zahnfleischrändern vermehren sich diese, und der Körper reagiert mit Abwehrmechanismen. Das Zusammenspiel von bakteriellen Stofwechselprodukten und der körpereigenen Immunabwehr kann zur Schädigung von Zahnfleisch und Zahnsubstanz führen.

Behandlung und Vorbeugung

Wir bieten eine regelmäßige Prophylaxe an, z. B. in Form der Professionellen Zahnreinigung (PZR). Vorbeugend zeigen wir Ihnen und Ihren Kindern auch, wie Sie Ihre Zähne richtig reinigen. Dies ist besonders wichtig für Kinder schon nach dem Wachsen der ersten Zähne (Milchgebiss).